Workshop: Geburtsgeschichte selber schreiben

“Ich will meine Geburtsgeschichte selber aufschreiben! Eigentlich liegt mir das Schreiben ja auch, aber ich finde keinen Anfang. Ich brauche nur den Stupps in den Hintern…”

So antwortete mir eine Leserin auf eine meiner Newsletter-Mails. 

Manchmal ist es tatsächlich so. Wir brauchen ein System, einen Anfang, und wenn wir drin sind, ist es einfach, zum Ende zu kommen. 

Wenn du dich so fühlst wie meine Leserin, habe ich etwas für dich: Meinen Workshop “Geburtsgeschichte selber schreiben.”

Was erfährst du im Workshop?

In meinem Workshop erfährst du,

  • wie du einen guten Start in die Geschichte findest.
  • wie du mit Erinnerungslücken umgehst.
  • was du tun kannst, wenn eine Schreibblockade droht.
  • warum Mutterpass und Geburtsbericht hilfreich sein können, aber nicht müssen.
  • welche Tools dich beim Schreiben unterstützen.

 

Komm ins Schreiben!

Der Workshop hat ein Ziel: Dich ins Schreiben zu bringen!

Deshalb ist er wie folgt aufgebaut:

Wir treffen uns morgens um 9 Uhr zum gemeinsamen Start. In dieser Stunde zeige ich dir meine Tools, meine vorbereiteten Checklisten, meine Hinweise zum Schreibflow und zur Technik.

Danach hast du Zeit zu Schreiben! Nichts hält dich auf! Ich stehe bereit, um dich zu unterstützen, wenn du willst. Wenn nicht, schreib einfach!

Du erreichst mich in dieser Zeit über verschiedene Messenger und per E-Mail. 

Um 14 Uhr treffen wir uns dann wieder und besprechen, was du bisher geschafft hast und wo es hakt. Ich gebe individuelle Hilfestellung und wir machen einen Plan, wie es weitergeht mit dem Aufschreiben deiner Geburtserfahrungen.

Vorteile des Workshops

  • kleine Gruppe: Maximal 6 Teilnehmer*innen
  • live-Workshop: Keine Aufzeichnung. Ich gehe individuell auf dich ein
  • Ich liefere dir Vorlagen für alle technischen Tools, die ich nutze
  • Meine Erfahrung beim Schreiben eigener Texte und als Ghostwriterin
  • Verfügbarkeit während deines Schreibprozesses

Workshop-Eckdaten

Ablauf

 9 bis 10 Uhr Einleitung, danach freie Schreibzeit, 14 Uhr Abschlussrunde und weitere Planung.

Datum

Der Workshop findet das nächste Mal am Dienstag, 1. Juni 2021 teil. 

Weitere Termine werden erst veröffentlicht, wenn klar ist, wie im neuen Schuljahr der Unterricht strukturiert wird.

Kosten

Der Workshop kostet für dich als Teilnehmerin einmalig 47€. Bitte beachte, dass du zusätzlich deine Zeit einrechnen musst! Denn der Workshop bringt dir am meisten, wenn du dir zwischen 10 und 14 Uhr möglichst viel Zeit fürs Schreiben nehmen kannst!

Anmeldung

Die Plätze sind begrenzt. Fülle gern das Kontaktformular unten aus, wenn du teilnehmen möchtest. Du stehst dann auf meiner Warteliste. Daraus ergibt sich noch kein Anspruch auf eine Teilnahme. Dieser Anspruch kommt erst zustande, wenn ich dir eine entsprechende Rechnung geschickt habe und du diese bezahlt hast.

Die Datenschutzbestimmungen kannst du unter geburtsgeschichte.de/datenschutz einsehen.

Was andere Teilnehmerinnen sagen

Die Rückmeldungen zum Workshop kannst du hier nachlesen.

Deine Fragen

Wenn du noch Fragen hast, hinterlass mir gerne einen Kommentar oder schreib mir eine Nachricht!

3 Gedanken zu „Workshop: Geburtsgeschichte selber schreiben“

  1. Pingback: Rückmeldungen zum Workshop "Geburtsgeschichte selber schreiben" - Geburtsgeschichte

  2. Pingback: Eis, Workshops, Tau und Herzblut [Freitagsfüller] | Ich gebäre

  3. Pingback: Schreibworkshop für Doulas - Geburtsgeschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.